Unsere Grundbildungen

Detailhandelsfachleute

Dauer: 3 Jahre

 

Abschluss: Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Detailhandelsfachfrau/-mann

 

Wir bilden in folgenden Branchengruppen mit Schwerpunkt Beratung aus:
- Lifestyle
- Bauen & Wohnen
- Lebensmittel
- Papeterie & Spielwaren

 

Wir erwarten von Ihnen:
- Sie kommunizieren sicher in der lokalen Landessprache, verstehen Dialekt und können sich in einer Fremdsprache (Französisch oder Englisch) ausdrücken
- Sie haben das Ziel ein fachkundiger Verkaufsprofi zu werden, der sein Wissen gerne an unsere Kundinnen und Kunden weitergibt
- Sie haben Freude am Kontakt mit Menschen 
- Sie sind offen und hilfsbereit
- Sie sind motiviert und zuverlässig

 

Schulische Anforderungen:
- Abgeschlossene obligatorische Schulzeit - Sekundarstufe I
- Eventuell Zusatzschuljahr (10. Schuljahr) oder Sprachaufenthalt
- Gute Noten in der Sekundarstufe I (Realniveau)
- Durchschnittliche Noten in der Sekundarstufe I (Sek-Niveau)

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:
- Detailhandelsspezialist/-in (eidg. Berufsprüfung) 
- Detailhandelsmanager/-in (höhere Fachprüfung
- Branchenspezifische Weiterbildung

 

Weitere Informationen:
www.bds-fcs.ch

 

 

Detailhandelsassistenten

Dauer: 2 Jahre

Abschluss: Eidgenössisches Attest Detailhandelsassistent/-in

Wir bilden in folgenden Branchengruppen mit Schwerpunkt Beratung aus:
- Lifestyle
- Bauen & Wohnen
- Lebensmittel
- Papeterie & Spielwaren

Wir erwarten von Ihnen:
- Sie kommunizieren sicher in der lokalen Landessprache, verstehen Dialekt und haben Grundkenntnisse in einer Fremdsprache (Französisch oder Englisch)
- Sie haben das Ziel ein fachkundiger Verkaufsprofi zu werden, der sein Wissen gerne an unsere Kundschaft weitergibt
- Sie haben Freude am Kontakt mit Menschen 
- Sie sind offen und hilfsbereit
- Sie sind motiviert und zuverlässig

Schulische Anforderungen:
- Abgeschlossene obligatorische Schulzeit - Sekundarstufe I
- Durchschnittliche Noten in der Sekundarstufe I (Realniveau)
- Gute Noten in der Sekundarstufe I (KKA-Niveau)
- Eventuell Zusatzschuljahr (10. Schuljahr) oder Sprachaufenthalt

Weiterbildungsmöglichkeiten:
- Abschluss Detailhandelsfachfrau /-mann (eidg. Fähigkeitszeugnis)
- Detailhandelsspezialist/-in (eidg. Berufsprüfung) 
- Detailhandelsmanager/-in (höhere Fachprüfung) 
- Branchenspezifische Weiterbildung

Weitere Informationen:
www.bds-fcs.ch

Kaufleute

Dauer: 3 Jahre

Abschluss: Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Kauffrau/-mann, Branche Handel

Wir bieten folgende Profile in der Branche Handel an:
- E-Profil (erweiterte Grundbildung)
- M-Profil (Grundbildung mit Berufsmaturität)

Wir erwarten von Ihnen:
- Sie kommunizieren sicher in der lokalen Landessprache, verstehen Dialekt und können sich in den beiden Fremdsprachen Französisch und Englisch mündlich und schriftlich gut ausdrücken- Sie haben gute Umgangsformen
- Sie haben Freude am Kontakt mit Menschen
- Sie sind interessiert an administrativen Arbeiten und arbeiten gerne am Computer
- Sie sind flexibel und bereit sich während der Grundbildung in verschiedene Teams einzufügen
- Sie haben gute Umgangsformen
- Sie sind motiviert und zuverlässig
- Sie sind offen und hilfsbereit

Schulische Anforderungen:
- Gute bis sehr gute Schulnoten (Sek-Niveau)
- Eventuell Zusatzschuljahr oder Sprachaufenthalt

Weiterbildungsmöglichkeiten:
- Direktionsassistent/in mit eidg. Fachausweis
- Personalassistent/in mit eidg. Zertifikat
- MarKom Zertifikat (Zulassungsbedingung für Weiterbildung im Bereich Marketing und Kommunikation)
- Fachfrau / Fachmann Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis

Weitere Informationen:
www.branche-handel.ch

Polydesigner 3D

Dauer: 4 Jahre

Abschluss: Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Polydesigner/-in 3D

Wir bieten folgende Schwerpunkte an:
- Styling 
- Realisation

Wir erwarten von Ihnen:
- Sie haben ein handwerkliches, gestalterisches und zeichnerisches Geschick 
- Sie besitzen ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und ein Flair für Zahlen
- Sie sind bereit, an der Gestaltung von Innenräumen und Schaufenstern mitzuwirken
- Sie sind flexibel und bereit auch unregelmässige Arbeitszeiten wahrzunehmen
- Sie arbeiten gerne im Team und sind hilfsbereit
- Sie sind interessiert an den neusten Trends und dem Geschehen auf dem Markt

Schulische Anforderungen:
- Abgeschlossene obligatorische Schulzeit (Real- oder Sekundarstufe)
- Durchschnittliche bis gute Noten in der Sekundarstufe I (Sek-Niveau)
- Eventuell Zwischenjahr oder Vorkurs (www.neueschulefürgestaltung.ch / www.invers.ch)

Vom Berufsverband empfohlen:
- Eignungstest Polydesign 3D (www.polydesign3d.ch)

Weiterbildungen, Höhere Berufs- und Fachprüfungen:
- Farbdesigner/in mit eidg. Fachausweis
- Gestalter/in im Handwerk mit eidg. Fachausweis
- Verschiedene Studiengänge an höheren Fachschulen und Fachhochschulen

Weitere Informationen:
www.polydesign3d.ch