Frühere Sozialsponsorings

2016: 143 - Die Dargebotene Hand Bern

Unser diesjähriger Sozialpartner ist die Dargebotene Hand. Seit über 50 Jahren kümmert sich die Organisation kostenlos um Probleme der Bevölkerung. Wenn das Leben schwierig wird. Schulden, psychische Krisen, häusliche Gewalt, Sucht oder Probleme am Arbeitsplatz können einem zu schaffen machen. Manchmal kommt vieles zusammen: Der Job ist weg, die Beziehung zerbricht, und kein Mensch hört zu. Genau da helfen die Profis der Dargebotenen Hand.

Weiterlesen


2014: Blutspendedienst Bern

Der Blutspendedienst Bern ist ein gemeinnütziges Unternehmen mit Hauptsitz in Bern und beschäftigt über 200 Mitarbeitende. Unsere Hauptaufgabe besteht darin, die Spitäler der Stadt und Region Bern mit labilen Blutprodukten zu versorgen. Das dafür benötigte Blut gewinnen wir in fünf Blutspendezentren (Bern, Biel, Burgdorf, Langenthal, Thun), im Apheresezentrum Inselspital Bern und mit mobilen Blutspendeaktionen.

Weiterlesen


2013: Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft (SLRG)

Die Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG ist die grösste Organisation für Wassersicherheit in der Schweiz. Die 1933 gegründete SLRG feiert 2013 ihren achtzigsten Geburtstag und ist von der ZEWO anerkannt als gemeinnützige, humanitäre Organisation. Sie wird zu einem grossen Teil durch Spenden finanziert.

Weiterlesen


2012: Stiftung Sunnesyte

Eine unbeschwerte Kindheit ist nicht für alle eine Selbstverständlichkeit. Auch bei uns in der Schweiz sind Kinder und deren Familien immer wieder von körperlichem Leid und dadurch von finanzieller Not betroffen. Ihnen zu helfen hat sich die Stiftung Sunnesyte zur Aufgabe gemacht - unbürokratisch und direkt dort, wo es am nötigsten ist.

Weiterlesen


2011: JEKI - Jedem Kind sein Instrument

Die Stiftung Jeki Bern wurd am 11. Mai 2011 gegründet und hat zum Ziel - ergänzend zu den öffentlichen Leistungen und Subventionen -, Massnahmen im Zusammenhang mit dem Projekt Jeki Bern finanziell und ideell zu unterstützen. So werden zum Beispiel die Kosten für den Unterricht, Notenmaterial oder die Miete von Instrumenten mitgetragen.

Weiterlesen