Die Sommermonate sind vorbei und die leuchtenden Fingernägel verschwinden langsam. Im Herbst und Winter darf es ruhig einen dunkleren und ruhigeren Farbton für die Finger sein. Mit diesen Farbtönen liegen Sie absolut im Trend:

Deep Purple

Dunkle Violett- und Lilatöne tragen momentan die Models der grossen Labels wie Armani, Leonard oder Elie Saab an den Fashionshows. Falls Ihnen dies zu dunkel ist, können Sie auch zarte Fliedertöne tragen.

Rot

Rot gehört zu den grössten Farbtrends für diesen Herbst/Winter, da gehören auch die Nägel dazu. In diesem Jahr dominieren vor allem knallige Rottöne und tiefes Dunkelrot. Auf Ihren Fingernägeln sollten Sie in diesem Herbst/Winter vor allem auf leuchtende oder dunkle Rottöne setzen.

Dunkelblau

Sie wollen genauso elegant wie die Models von Dior erscheinen, dann lackieren Sie Ihre Nägel in einem tiefen Blauton. Hier darf auch ein Kontrast her. Wenn Sie mutig sein wollen, nehmen Sie einen Blauton mit metallischem Look.

Dunkelgrün

Ganz klar, grüne Fingernägel sind sehr gewöhnungsbedürftig. In diesem Herbst/Winter gibt es wunderschöne Varianten in dunklen Grün-, Mint- und Türkistönen.

Toffee Tones

Einen Trend, denn Sie nicht verpassen dürfen, nennt sich: Toffee Tones. Die Brauntöne erscheinen dieses Jahr überall auf den Laufstegen der Fashionshows. Auf Ihren Fingernägeln können Sie im Herbst/Winter von Beige bis Kastanienbraun alles tragen.

Pink

Natürlich darf Pink in der Liste der Nagellack-Trends für den Herbst/Winter 2017 nicht fehlen. Auf unseren Fingernägeln lieben wir in diesem Herbst/Winter vor allem knallige Pinktöne.

Produkte für Ihre perfekten Herbst/Winter Nägel finden Sie in der Parfümerie-Abteilung in den Loeb Filialen.